8 der kreativsten Gesichtsmasken aus aller Welt

0

Wer sagt, dass man nicht gut aussehen kann, wenn man sich und andere schützt?

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie sind Gesichtsmasken zu einem Teil der Kleiderschränke der meisten Menschen geworden, und einige Menschen haben ein wenig Spaß damit. Künstler, Designer und alltägliche Menschen haben ihre Kreativität gezeigt, indem sie Gesichtsmasken in Kunstprojekte und Ausdrucksformen der Identität verwandelt haben.

Hier sind  der kreativsten Gesichtsmasken aus der ganzen Welt.

Dieser Künstler in Österreich kreiert Masken basierend auf Popkultur und Filmen.

In Österreich hat der Künstler Matthias Kretschmer begonnen, Gesichtsmasken basierend auf Popkultur und Filmen zu kreieren, um sich selbst zu unterhalten. Kretschmer malt eine Maske pro Tag, normalerweise abends, und veröffentlicht sie in den sozialen Medien, damit seine Freunde und Anhänger sie sehen können.

Diese Maske wurde mit Juwelen geblendet …

Die Mode- und Schönheitsfotografin Tinka Weener trug die goldene Gesichtsmaske, die ihr gesamtes Gesicht hinter einer Schmuckschicht bedeckt.

… und dieser sieht aus, als könnte er von Königen getragen werden.

Der Modedesigner Kennedy Gasper sagte, seine Gesichtsmaske und sein Kopfschmuck seien von der Mode Thailands inspiriert.

Dieser Künstler sieht aus wie ein Steampunk-Kopfgeldjäger hinter seiner Maske.

Der Kupferkünstler Isaac Weston, der einige interessante Entwürfe wie einen kupfernen Totenschädel entworfen hat, sagte Insider, er habe diese Gesichtsmaske eher als Scherz gemacht, um seinen Anhängern Freude zu bereiten.

Diese transparente Maske erleichtert hörgeschädigten Menschen die Kommunikation mit anderen.

Die von Anissa Mekrabech in Frankreich entworfene Maske ist transparent und ermöglicht es hörgeschädigten Menschen, die Lippen des Trägers zu lesen. Unter dem Motto “Deine Lippen sind meine Ohren” wurde eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.

Diese Familie im Gazastreifen fand eine andere Verwendung für übrig gebliebenes Gemüse und verwandelte es in Masken.

Eine palästinensische Mutter verwendete Kohl, um Gesichtsmasken für ihre Kinder herzustellen.

Dieser Künstler trug eine Maske, die zu seiner Krawatte passte.

Als der Künstler Linx Alexander auf dem Times Square auftrat, trug er eine Stoffmaske, die zu seiner Krawatte passte. Alexander wurde wegen seiner Kunstwerke, die er oft um den Hals trägt, als “Tie Guy” bezeichnet.

In Gaza City gibt ein Künstler N95-Masken ein eigenständiges Design.

Um auf die Coronavirus-Pandemie aufmerksam zu machen, malt der palästinensische Künstler Dorgham Krakeh verschiedene Designs auf Gesichtsmasken

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here